Extrutec kauft Spezialisten für die Fertigung und Wartung von Induktionsöfen und Anlagen

Firmenzukauf:
Extrutec kauft Spezialisten für die Fertigung und Wartung von Induktionsöfen und Anlagen

Mit Wirkung zum 01.01.2021 wurde die Induktionsofenservicesparte der TCT Tesic GmbH aus Iserlohn aufgekauft. Sie wurde in ein eigenständiges Unternehmen, die TCT Induktionstechnik GmbH überführt. Das neu gegründete Unternehmen ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der extrutec GmbH.

Die TCT Induktionstechnik GmbH wird auch weiterhin am bisherigen Standort Iserlohn – Kalthof mit dem gesamten erfahrenen Team als verlässlicher und leistungsstarker Partner alle Reparatur- und Serviceleistungen im Bereich von Induktionsöfen und Induktionsanlagen ausführen. Zusätzlich ergänzt das Tochterunternehmen die Kernbereiche der extrutec GmbH. So kann das gesamte Knowhow im Bereich der Induktionstechnik in einem Unternehmen gebündelt werden. Zukünftig können alle Schritte von der Entwicklung über die Fertigung bis hin zur Vorinbetriebnahme und dem Service aus einer Hand angeboten werden.

Gut aufgestellt für die Zukunft

Durch diesen Zukauf wird das extrutec Portfolio gezielt ausgebaut und bietet vielfältige Möglichkeiten für weiteres Wachstum. Herr Tobias Manka, wird als Geschäftsführer der TCT mit fachlicher Unterstützung des extrutec Managements das Unternehmen auch zukünftig an den Kundenbedürfnissen orientieren und weiterentwickeln.

Alle weiteren Informationen über die TCT Induktionstechnik GmbH finden Sie unter: www.tct-induction.de

extrutec geht Schritt in die Zukunft

Neue Außendarstellung:
extrutec geht Schritt in die Zukunft

Neue Außendarstellung spiegelt interne Weiterentwicklung der extrutec GmbH wider

Seit der Firmengründung im Jahre 2005 ist das Logo der Firma extrutec fester Bestandteil jeglicher Außendarstellung. Mit der Eröffnung der Sparte Elektroofen / Induktionstechnik und dem gleichbedeutenden Eintritt von Stefan Beer als verantwortliche Führungskraft, ist der Zeitpunkt gekommen, neue Wege zu gehen. Dieser Schritt in die Zukunft wird mit der neuen Außendarstellung der Firma extrutec unterstrichen.

Uwe Günter: „Wir gehen aktiv in die Zukunft“

Die extrutec GmbH entwickelt sich von einem Produktanbieter für die Aluminiumstrangpressindustrie hin zu einem ganzheitlichen Lösungsanbieter für verschiedene Industriezweige beziehungsweise verschiedene Metalle.

Die Kernkompetenzen „Erwärmen“, „Wärmebehandeln“ und das gezielte „Abkühlen“ werden im neuen Logo wiedergespiegelt. Ebenfalls wird die Agilität der Organisationsstruktur durch die schlanken Formen repräsentiert.

Der Inline-Ofen wird zum reinen extrutec Produkt

Das Beste aus einer Hand :
Der Inline-Ofen wird zum reinen extrutec Produkt

Der so genannte Inline-Ofen ist ein Hybrides Erwärmungssystem, welches aus einem Gasofen mit angeschlossenem Induktionsofen besteht. Diese hybride Erwärmung für unterschiedliche Aluminiumlegierungen und Metalle bringt entscheidende Vorteile mit sich. So lässt sich die Produktionskapazität bei gesteigerter Energieeffizienz erhöhen. Der Inline-Ofen (im Wesentlichen entwickelt von Stefan Beer und Uwe Günter) hat sich in den vergangenen Jahren als high end Lösung Branchenweit etabliert. Die gesteigerten Anforderungen an die Produktion von morgen, können mit dem Inline-Ofen aus dem Hause extrutec zukunftsfähig angegangen werden.

 

Das bereits 2011 eingetragene Weltpatent wurde bisher mit einem Partner für den Induktiven Teil vertrieben. Ab sofort kommen beide Erwärmungstechniken von extrutec. Projekte können somit noch wesentlich einfacher und damit kundenfreundlicher abgewickelt werden.

Selbstverständlich ist es zukünftig je nach Kundenanforderung oder -philosophie auch möglich, eine Kombination aus Gas-/und Induktionsofen in der Version „stand alone“ zu liefern.

Neuentwicklung Eco Shower Unit (ESU)

Das neuste Patent der extrutec GmbH:
Neuentwicklung Eco Shower Unit (ESU)

Driven by value creating technology – Der neue Leitspruch der extrutec GmbH ist auch in dieser Neuentwicklung zu finden. Mit der Eco Shower Unit (ESU) bietet extrutec eine neu entwickelte Technologie an, die auf der einen Seite große ökologische Vorteile mit sich bringt und auf der anderen Seite Produktionskapazitäten erhöhen.

 

extrutec schafft damit den vom Markt geforderten Spagat zwischen Energieeinsparungen und einer gleichzeitig gesteigerten Produktionsleistung. Das eingetragene Patent geht maßgeblich auf den Technischen Leiter der extrutec GmbH, Joachim Sokoll, zurück. Der mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 15 Jahren bei extrutec, über eine einzigartige Technologiekenntnis verfügt.